Kinder Tagesstštten der ev.-luth. Gemeinden Cuxhaven - Wir laden Sie ein, uns zu erleben!

Sie befinden sich hier: Kitas / Kita Emmaus



Kita Emmaus

kita_emmaus.pngkita_emmaus_1.png


 

Kindertagesstätte Emmaus
im Ev.-luth. Kitaverband Cuxhaven

 

adresse_icon_2.png¬†Regerstra√üe 37 ‚ÄĘ 27474 Cuxhaven
person_icon.png Jörg Makalowski, Diplom-Pädagoge
telefon_icon_2.png 0 47 21 / 3 74 42
fax_icon_1.png 0 47 21 / 55 48 33
email_icon_1.png emmaus@kitas-cuxhaven.de
anfahrt_icon.png Anfahrt

 

oeffnungszeiten.png Mo bis Fr halbtags von 6:30 - 17:00 Uhr

Folder_kitas_deckblatt.png 
Unser Infoblatt


Angebot 

Herzlich willkommen in unserem Haus f√ľr alle Kinder. Vom Krippenalter bis zur Einschulung finden Sie hier eine Kita, die von dem professionellen Wissen der Fachkr√§fte und den W√ľnschen der Kinder und der Eltern gepr√§gt ist. Kinder sind Forscher und Entdecker. Sie¬† erschlie√üen sich ihre Welt und gestalten sie aktiv mit. Mit dem Erkennen und Entschl√ľsseln der Lernprozesse sind wir den Kindern in einer dialogischen Grundhaltung ‚ÄěBildungsbegleiter‚Äú. In diesem Kontext finden hier auch Kinder Raum, deren Entwicklung in einzelnen Bereichen einen langsameren und komplizierteren Verlauf genommen hat, wie auch diejenigen deren Entwicklung ungewohnt schnell voranschreitet. Eingebettet in die christlichen Lebens- und Glaubensinhalte erleben die Kinder anhand von Liedern, Gebeten, Projekten und am Vorbild ein achtsames und friedvolles Miteinander.

 

Unser pädagogisches Konzept

Die offene Arbeit ist Basis unseres pädagogischen Konzeptes

  • Wir vertrauen den kindlichen Entwicklungskr√§ften, f√∂rdern die Unternehmungslust und den Wissensdurst der Kinder
  • Wir begleiten und unterst√ľtzen ihre Spontanit√§t, ihre Kreativit√§t, ihre Entwicklung von Selbst√§ndigkeit und Selbstbestimmtheit durch unterschiedliche Spiel- und Erfahrungsr√§ume und Interessengruppen
  • Unser Haus steht allen Kindern offen mit absoluter Toleranz gegen√ľber Staatsangeh√∂rigkeit, Religion und sozialer Stellung
  • Wir leiten die Kinder an sich liebevoll mit Menschen, Tieren sowie der Natur auseinander zu setzen
  • Die Kinder sollen sich zurechtfinden in ihrer Zeit und sich orientieren an alten und neuen Werten
  • Wir strukturieren den christlichen Jahreslauf f√ľr Kinder mit einer zeitgem√§√üen, lebendigen Sprache, die Best√§ndigkeit und Zugeh√∂rigkeit schafft

 

Räume

Die Einteilung des Hauses in unterschiedliche Erfahrungsbereiche bietet den Kindern Raum ihre Handlungskompetenzen auf vielfache Art und Weise zu erweitern. Bewegung, Naturerfahrung, Kommunikation, Kreativität, Forschung, Konstruktion, gesunde Ernährung, Rollenspiel
und Entspannung sind Bereiche, die sie in der Regerstraße 37 bis 41 vorfinden.

 

Das Team

16 p√§dagogische Fachkr√§fte gestalten den Alltag mit den Kindern. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weisen Zusatzquali?kation auf. Sie ?nden diplomierte P√§dagogen, Heilp√§dagogen, Erzieherinnen mit integrativer Zusatzausbildung, mit Zusatzausbildungen f√ľr Kinder unter drei Jahren und Fachfrauen f√ľr die Sprachentwicklung. √úbungsleiterinnen in sportlichen Disziplinen bis hin zu pers√∂nlichen Talenten aus Musik, Religion, Kunst, Literatur runden das Team ab. Therapeuten begleiten die Arbeit in regelm√§√üigen Abst√§nden oder bei Bedarf. Praktikantinnen aus der BBS ?nden Platz bei¬†uns. Das hauswirtschaftliche Personal, sowie die Reinigungscrew und der Hausmeister komplettieren das Team.¬†

Elternbeteiligung 

Wir schätzen die Eltern als gleichberechtigte Partner und haben uns auf folgende Wege des Miteinanders geeinigt. 

  • Regelm√§√üig stattfindende Elterngespr√§che
  • Sprechzeiten f√ľr aktuelle Themen
  • Elternabende mit Themenschwerpunkten
  • Feste und Gottesdienste f√ľr die ganze Familie
  • Elternbeirat
  • Hospitationen¬†

Konzeptioneller Einblick

In den t√§glichen Morgenrunden erfahren die Kinder nach ihrem Begr√ľ√üungsritual, welche Angebote und Aktivit√§ten stattfinden werden. Die Kinder entscheiden in welche Angebotsphase sie gehen wollen. Dies ist die Zeit, in der sich die Fachkraft mit den Kindern unterschiedlichen Wissensgebieten und Fragen des Lebens n√§hert, um durch die Motivation zum eigenen Erfahren und Begreifen das Spektrum des eigenen Handelns der Kinder zu erweitern. Im Freispiel w√§hlt das Kind alleine seine Handlungsr√§ume und Spielpartner und es kann hier neu erworbenes Wissen und neue Kenntnisse ins Spiel einbringen und sich erproben.¬†

Entdecker

Ausfl√ľge und Mitmachaktionen in Bereiche unserer Stadt geh√∂ren f√ľr die Entdecker zum allj√§hrlichen Programm.¬†

Gemeinde

Unsere Kindertagesst√§tte geh√∂rt zur Emmausgemeinde. In gemeinsamen Projekten erleben wir ein christliches Miteinander, dass die menschlichen St√§rken und Schw√§chen eines jeden einzelnen ber√ľcksichtigt.

DruckenPDFTopZur√ľck